Übersichtsplan :: Elba :: Korsika :: Sardinien :: Sizilien :: Festland :: Andere Inseln :: Tipps  

impressum 
feedback 
link 
 
 
 
 
Startseite

 

Korsika

 
Karte von Korsika
 
Tipps
 
Hafenbeschreibungen
 
Ankerbuchten

Korsika - Hinkommen - Anfahrt

Vom italienischen Festland aus sind es mit dem Boot nach Korsika zwischen 60 und 120 sm, je nach Zielhafen an der Ostküste. Wenn man Elba als Zwischenstation nutzt, so um 40 sm für die kürzeste Distanz. Von der französischen Küsten aus ca. 110 sm bis zur Nordspitze Korsika´s.

Korsika

Korsika ist sehr vielschichtig. Viele Informationen und Bilder sind unter "Korsika im Inneren" zu finden. Die Nord- und Nordwest-Küste ist den oft auftretenden Starkwinden ausgesetzt.
An der Westküste liegen die meisten der größeren Orte, die auch alle Yachthäfen haben. St. Florent, Ile Rousse, Calvi, Ajaccio, Propriano um nur die größten zu nennen.
Die Ostküste ist in großen Teilen flach und ohne Schutz, nur 4 Häfen (Bastia - Port Toga und Vieux Port, Campoloro, Solenzara, Porto Vecchio) vorhanden.
Im SE wird es dann bergiger mit vielen Buchten, davon auch einige sehr gut zum Ankern geeignet.
Generell sind die Distanzen um Korsika von Hafen zu Hafen groß, zwischen 20 und 60 sm von.

Häfen

Die Häfen sind alles Marinas (im Sommer meist voll) aber im großen ganzen super in Ordnung. Festgemacht wird an Mooringleinen oder -bojen, Wasser und Strom am Steg, Kosten ab ca. 20 bis 25 EUR pro Nacht für ca. 8 m Trailerschiff, 25 - 40 Euro für 10 m Schiff. Personal meist freundlich und hilfsbereit. Frühzeitiges Ankommen erleichtert die Liegeplatzsuche, nach 18.00 Uhr während der Saison oft hoffnungslos.

Ankern und Buchten

Ankerbuchten finden sich rund um Korsika in unendlicher Zahl, Im Westen, Norden und Süden ist die Küste zerklüftet und sind auch die meisten Buchten. Die Ostküste zwischen Bastia und Solenzara ist eigentlich ein einziger langer Sandstrand ohne Buchten, die sich zum Ankern eignen.
Die Buchten im Norden und Westen sind wegen der immer möglichen Mistralgefahr (NW mit 7Bft und mehr) mit Vorsicht zu genießen.
Mehr zu den Buchten hier.

   © 2008 by Segeln-um-Korsika.de •  Mail an Webmaster